Sportpartner werden

Bringen Sie Ihre Sportler an die Sports Academy Solothurn

Werden Sie Teil eines einmaligen Netzwerkes und ermöglichen Sie Ihren Talenten den Zugang zu einem engmaschigen Betreuungsangebot aus flexiblen Schul- und Ausbildungsstrukturen und sportartenübergreifenden Zusatzangeboten im Kanton Solothurn.

Gemeinsam für einen «Spitzensport mit Köpfchen»

Die Integration neuer Sportpartner erfüllt nicht nur unseren Wunsch nach einer grossen Sportartenvielfalt, sondern ist ein echter Zugewinn für alle Netzwerkpartner. Jeder Partner liefert neue Impulse, Know-how und spannende Synergien, um die Spitzensportförderung im Kanton Solothurn weiter voranzutreiben.

Ihre Hauptverantwortung bleibt die sportliche Förderung

Als Sportpartner sind und bleiben Sie der Dreh- und Angelpunkt für die spezifische Sportausbildung und das leistungssportorientierte Training Ihrer Talente. Wenn es jedoch um die schulische Ausbildung und leistungsfördernde Massnahmen im Bereich der Sportmedizin und Trainingsunterstützung geht, können Sie sich in Zukunft über engagierte Partner freuen, die mit Ihnen gemeinsam an den optimalen Förderbedingungen Ihrer Sporttalente arbeiten.

Teamwork ist das A und O

Die geteilte Verantwortung aus Schul-, Sport- und Zusatzpartnern macht einen engen und ehrlichen Austausch zwischen allen Beteiligten unverzichtbar. Nur so gelingen uns die lückenlose Betreuung der Athleten und die erfolgreiche Förderung des begabten Nachwuchses.

Was wir von unseren Sportpartnern erwarten?

  • Eine lückenlose, fachliche Betreuung der Sporttalente in den jeweiligen Sportarten und Disziplinen: Ein stufengerechtes Training nach nach J+S- und „Long Term Development“ Grundsätzen, leistungsstarke Trainingsgruppen mit ausgebildeten Nachwuchstrainern (lokal, regional, national) und hochwertige Trainingsstätten.
  • Anstellung von Berufstrainern (mit Trainerdiplom BTA/DTLG) oder Sportlehrern mit entsprechender spezifischer Sportausbildung.
  • Quartalsweise Mitteilung der Trainings- und Wettkampfplanung an die Schulen.
  •  Angebot von mindestens fünf betreuten Trainingseinheiten pro Woche.
  • Realisierung von zwei Trainings in den von den Ausbildungspartnern zur Verfügung gestellten Morgentrainingsfenstern.
  • Teilnahme an Schulanlässen, welche die Sportförderung betreffen.
  • Teilnahme an offiziellen Anlässen – Informationsveranstaltungen der Ausbildungspartner, Trainertagungen, Podiumsveranstaltungen – der Sports Academy Solothurn.
  • Aktive Teilnahme an der Weiterentwicklung und Gestaltung des Netzwerkes.
  • Anerkennung des Kriterienkataloges der Sports Academy Solothurn.

Bereit für einen «Spitzensport mit Köpfchen»?

Erfahren Sie noch mehr über die Leistungen der Academy.

Sie wollen ein Sportpartner werden?

Interessierte Vereine, Verbände, Clubs u.a. melden sich bei:

Roland Richner
Technischer Direktor

+41 (0) 79 771 08 26
info@sportsacademy-solothurn.ch